Schritt für Schritt: Keimen Sie einen Obstbaum aus einem Stein

Schritt für Schritt: Keimen Sie einen Obstbaum aus einem Stein


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sie heißen Pfirsiche, Mandeln, Pflaumen, Kirschen ... und alle werden aus einem Kern geboren, der eine Mandel enthält. Es ist diese Mandel, die keimen wird, um einen neuen Baum hervorzubringen. Im Gartenbau wird diese Technik des Vergrabens von Steinen als Schichtung bezeichnet. Es besteht darin, Samen und Gruben auf verschiedene Beete (Schichten) zu legen, die durch leichte Erde oder frischen Sand voneinander getrennt sind, um ihre Schale zu erweichen und die Keimung zu beschleunigen. Die Keimung der Gruben oder Samen erfolgt an der frischen Luft, in Wannen oder Töpfen, die wir dann begraben, um ein frühzeitiges Erwärmen zu vermeiden. Idealerweise im Norden, hinter einer Mauer, um Temperaturschwankungen zu vermeiden, die ein frühes Erwachen verursachen könnten. Dies kann aber auch in einem Keller erfolgen, sofern Sie eine bestimmte Luftfeuchtigkeit einhalten. Umgekehrt sollte es außerhalb von überschüssigem Wasser vermieden werden, was die Fäulnis fördern könnte. Dazu machen wir eine Erd- oder Sandkuppel auf den Topf, damit das Wasser bei starkem Regen an den Seiten herabrinnt. Wir können im Winter auch eine Schicht Stroh oder Blätter auftragen, um ein Tiefkühlen bei empfindlichen Motiven zu vermeiden. Schließlich kann es nützlich sein, ein Schutzgitter gegen Nagetiere anzubringen, da diese mitten im Winter nicht zweimal hinschauen, bevor sie sich auf die Mandeln der Gruben werfen. Es sollte bekannt sein, dass die mit dieser Reproduktionstechnik erhaltenen Bäume nicht unbedingt die Eigenschaften (Geschmack, Frühreife, Ertrag usw.) des Mutterbaums erben, es sei denn, sie werden anschließend veredelt. Diese Technik eignet sich daher besonders zur Herstellung von Unterlagen. Eine bemerkenswerte Ausnahme: Weinfischen. Es gibt nur wenige in den Ladenregalen, aber viele auf dem Land und sogar in Höhenlagen, in denen seine Winterhärte und sein einzigartiger Geschmack ihn zu einem sehr beliebten Obstbaum in Obstgärten machen. Warum dann nicht reproduzieren, wenn es so einfach und kostenlos ist? Schwierigkeit : einfach Kosten : keine Benötigtes Werkzeug : - Einige schöne reife Früchte - Ein Topf - Ein wenig Sand - Ein Etikett (optional)

Schritt 1: Stellen Sie die Kernel wieder her


Alles beginnt, wenn ein Pfirsich auf den Boden fällt, er wird zu Mangold, zersetzt sich, indem er das Gras unter seiner Masse erstickt und es dem Kern ermöglicht, in einer günstigen und angereicherten Umgebung unter der Einwirkung der Mikroorganismen, die gekommen sind, Kontakt mit dem Boden aufzunehmen nach Essen suchen. Im folgenden Frühjahr wurde ein neuer Baum geboren.
Um die Handwerker dieser schönen Geschichte zu werden, nehmen Sie die reifen Pfirsichkerne. Füllen Sie einen Topf mit einer Mischung aus Gartenerde und Sand. Schieben Sie die Gruben hinein (mit dem Kopf nach oben) und bedecken Sie sie mit Sand.

Schritt 2: Begraben Sie den Topf


Ein guter Hausgärtner muss wissen, was er pflanzt und wo er es pflanzt. In dem Wissen, dass die Geburt junger Sträucher erst viele Monate später, im Frühjahr, stattfinden wird, kann ein Etikett gerne den Inhalt des Topfes auswendig lernen.
Wir vergraben den Topf, um Mandeln vor Wetterextremen zu schützen: Eine frühe Erwärmung des Frühlings könnte dazu führen, dass unser Motiv zu früh keimt, was dann den letzten Frühlingsfrösten zum Opfer fallen würde. Ideal ist ein geschützter Standort, vorzugsweise im Norden. Hier begraben wir den Topf an einer Wand nördlich des Gartens, die vor der umgebenden Vegetation geschützt ist. Achten Sie jedoch im Frühjahr darauf, dass nicht alle Ressourcen (Licht und Wasser), die Ihre jungen Pfirsichbäume benötigen, um weiter zu gedeihen, monopolisiert werden.

Schritt 3: Sammeln Sie die neuen Sträucher


Wir sind im Frühling. Was für eine Freude, die neuen Triebe zu entdecken!
Die Kerne explodierten unter der kombinierten Wirkung von Kälte und Feuchtigkeit, sodass die Mandeln keimen und ein neues Motiv bilden konnten.

Schritt 4: Pflanzen oder umtopfen


Der junge Strauch, den Sie in der Hand halten, wartet nur darauf, weiter zu wachsen. Wenn Sie Angst haben, es wegen seiner geringen Größe zu vergessen, topfen Sie es in einen größeren Topf, während Sie darauf warten, dass es sich weiter entwickelt. Aber nichts hindert Sie daran, sich direkt im Garten oder im Obstgarten niederzulassen, indem Sie seine Position mit Hilfe eines Lehrers ermitteln ...
… Oder ein Etikett, wenn es in einem Topf bleiben muss.
Pfirsichbäume wachsen schnell. Unter zwei bis drei Jahren können Sie bereits die ersten Früchte schmecken! Es wird auch eine Gelegenheit sein, wieder von vorne zu beginnen, zu Ihrem Vergnügen oder zum Vergnügen derer, die wissen, dass ein Obstbaum (besonders für diejenigen, die zuvor die Gelegenheit hatten, seinen Geschmack zu schätzen) ein sehr schönes Geschenk ist! Unsere praktischen Gartenvideos


Bemerkungen:

  1. Kazrasar

    Meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich bin sicher. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM.

  2. Aglarale

    Sie machen einen Fehler. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  3. Nahiossi

    Ich entschuldige mich, aber ich glaube, Sie liegen falsch. Treten Sie ein, wir diskutieren. Schreib mir per PN, wir reden.

  4. Fecage

    Wacker, a remarkable phrase and is timely

  5. Kazile

    Ich hoffe, Sie kommen zur richtigen Entscheidung. Nicht verzweifeln.

  6. Renaldo

    Du liegst falsch. Ich kann es beweisen.Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  7. Birj

    Sie begehen einen Fehler. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM.



Eine Nachricht schreiben