Wie wählt man eine Luftwärmepumpe?

Wie wählt man eine Luftwärmepumpe?

Frage:

>

Antwort: eine Luft-Wasser-Wärmepumpe, falls bereits eine Heizung vorhanden ist, eine Luft-Luft-Wärmepumpe als Ersatz für eine elektrische Strahlungsheizung.

Wie der Name schon sagt, entzieht die Luftwärmepumpe der Luft Wärme, um entweder heißes Wasser zu erzeugen. In diesem Fall spricht man von einer Luft-Wasser-Wärmepumpe oder von heißer Luft Luft-Luft-Wärmepumpe. Die Luft-Wasser-Wärmepumpe wird empfohlen, wenn die Unterkunft bereits mit einer vorhandenen Heizungsanlage ausgestattet ist und die Wärmepumpe dann zur Erwärmung des Wassers in den Heizkörpern verwendet wird. Daraus resultieren geringere Anschaffungskosten und ein schnellerer Return on Investment für diese ökologische Lösung. Es wird jedoch empfohlen, einen Fachmann zu konsultieren, damit die Installation dem Standard entspricht. Die Luft-Luft-Wärmepumpe kann eine elektrische Strahlungsheizung ersetzen. Die Installation ist einfach (ein Split pro Stück), erfordert jedoch einen VMC (es ist keiner!). Vermeiden Sie in beiden Fällen, wenn möglich, Low-End-Modelle und entscheiden Sie sich für eine Wärmepumpe mit einem guten Leistungskoeffizienten. Sie werden auf lange Sicht dauerhafte Einsparungen erzielen. Parkett schleifen Unsere praktischen DIY-Videos