Artikel

Können wir einen Öltank begraben?

Können wir einen Öltank begraben?

Frage:

<>

Antwort: Ja, unter Einhaltung der geltenden Normen.

Ja, es ist möglich, einen Öltank zu Hause zu vergraben, sofern die geltenden französischen Normen für die Lagerung von Erdölprodukten eingehalten werden. Der Stahltank muss aus einer doppelten Wand bestehen oder bei einer einzelnen Wand eine Betonaußenwand aufweisen. Glasfaserverstärkter Kunststoff ist ebenfalls erlaubt. Die wichtigsten zu beachtenden Regeln beziehen sich auf den Mindestabstand zwischen Tank und Wohnung, den Durchgang von Rohren in der Nähe und den Mindestabstand zwischen Tankwand und Grundstücksgrenze. Achten Sie auch darauf, dass Sie keinen Panzer unter einem Gang vergraben, in dem Fahrzeuge fahren. Berücksichtigen Sie auch die schwierige Umkehrbarkeit einer solchen Installation: Nach der Außerbetriebnahme muss der Tank von Fachleuten einer schweren und teuren Behandlung unterzogen werden. Schicken Sie uns auch Ihre Brico-Frage