Im Detail

Ein außergewöhnliches Gericht mit einfacher Wirtschaftlichkeit: Serpentinenkuchenrezept

Ein außergewöhnliches Gericht mit einfacher Wirtschaftlichkeit: Serpentinenkuchenrezept

Wir werden Ihnen immer sagen, dass die besten Werkzeuge die besten Arbeiter sind, und ich gebe zu, dass uns immer noch gute Utensilien und Roboter helfen, alles zu tun. Trotzdem hat mir am vergangenen Wochenende ein Kochrezept bewiesen, dass man mit sehr wenig Material aber viel Fantasie zumindest optisch ein tolles Gericht kreieren kann. Wenn ich Ihnen sage, dass mit einem Schäler, diesem kleinen Messer, das normalerweise nur zum Schälen von Kartoffeln dient, Sie einen außergewöhnlichen Kuchen kreieren können. Diese Serpentinengemüsetorte ist mir auf Instagram und in Blogs schon mehrmals begegnet. Zuerst hatte ich es einfach bewundert, ohne es zu riskieren, und dann, weil ich es als Zeichen zurückkommen sah, sagte ich mir, dass ich es auch versuchen könnte. Also bin ich an einem Sonntagnachmittag hier und schäle lange Streifen Zucchini und Karotten, um diese Runde oder besser gesagt diese Runden Gemüse zu machen. Der Serpentinenkuchen, der der kulinarischen Autorin Sonia Ezgulian seine Existenz zu verdanken scheint, ist eine Teigbasis, auf die wir konzentrische Kreise aus Gemüsestreifen legen, um einen spektakulären visuellen Effekt zu erzielen. Ich befürchtete die Länge der Aufgabe, aber schließlich ist die Vorbereitung der Lamellen auf die Sparsamkeit schnell und die Installation viel weniger einschränkend als ich es mir vorgestellt hatte. Wenn Sie einen fertigen Teig wählen, sollte die Zubereitung daher 20 Minuten nicht überschreiten. Ich habe das Rezept im Internet leicht modifiziert, um es meinem Geschmack anzupassen. Also zögern Sie nicht, das Gleiche zu tun.

Die Zutaten

Mürbeteig (hausgemacht oder im Laden gekauft, je nach Geschmack und Zeit) Zwei Zucchini (groß) Fünf oder sechs Karotten (ziemlich lang) 2 Esslöffel frische Sahne 1 Esslöffel altmodischer Senf 50 g geriebener Gruyère-Käse Olivenöl

Das Rezept

Stufe 1 : Beginnen Sie, indem Sie Ihren Backofen auf 180 ° C vorheizen. In der Zwischenzeit legen Sie Ihr Mürbteiggebäck auf die Form und stechen es mit einer Gabel ein. Stufe 2 : Wenn Ihr Ofen heiß ist, kochen Sie Ihren Teig zehn Minuten lang. Stufe 3 : Wenn der Teig vorgekocht ist, die Crème Fraîche mit dem Senf mischen und auf dem Kuchenboden verteilen. Dann den geriebenen Gruyère-Käse dazugeben. Schritt 4 : Es ist Zeit, dein Gemüse zu schälen. Machen Sie lange Streifen für eine einfachere Platzierung. Beginnen Sie in der Mitte mit einem Zucchinistreifen, den Sie um Ihren Finger rollen. Wechseln Sie nach der ersten Pose einen Karottenkreis und dann einen Zucchinikreis. Fahren Sie bis zum Ende der Schüssel fort. Schritt 5 : Öl dein Gemüse mit einem Pinsel. Salz, Pfeffer und Thymian dazugeben und ca. 30 Minuten bei 180 ° C backen. Es geht los!