Video: Pflege eines Rhododendrons mit Blättern mit Löchern

Video: Pflege eines Rhododendrons mit Blättern mit Löchern

Diese Sequenz veranschaulicht die möglichen Krankheiten, die die Blätter von Pflanzen befallen können, und die Pflege, die sie erhalten müssen. Heute ist es ein Rhododendron, der Jacques, einem der Experten von The Plant Clinic, vorgelegt wird. Lernen Sie mit diesem Spezialisten, einen Rhododendron zu pflegen, dessen Blätter perforiert sind. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Video.

Frage vom Benutzer

<< Depuis quelques temps, il y a des petits trous sur les feuilles de mon beau rhododendron. Pourtant, les fleurs sont belles et il est bien exposé au soleil. Que faire ? Merci.  >>

Sehen Sie sich das Video an

Video-ID = "0" /

Auskultation und Diagnose

Anscheinend geht es der vom Surfer präsentierten Pflanze wunderbar. Andererseits haben seine Blätter kleine runde Löcher. Diese Zellen werden durch Bodeninsekten verursacht, die als "Otiorhynques" bezeichnet werden. Diese Art Insekt kommt normalerweise nachts heraus. Es ernährt sich von Blättern, indem es sie in regelmäßige Runden schneidet. Tagsüber kehrt dieses Insekt zu Boden zurück. Obwohl die Spur des Insekts auf der Pflanze manchmal unsichtbar ist, ist es ein sehr charakteristisches Symptom für Rhododendren.

Einige Empfehlungen

Die radikalste Lösung, um die Otiorhyncs loszuwerden, ist, sie tagsüber zu stören. Graben Sie dazu den Boden am helllichten Tag aus und drehen Sie ihn um, um die Larven an die Oberfläche zu bringen. Diese werden nicht länger die Möglichkeit haben, sich zu entwickeln und werden nicht länger die Blätter Ihres Rhododendrons verwüsten. Neben dieser Möglichkeit können Sie, vorzugsweise abends, ein Insektizid sprühen. Sie haben dann die Wahl zwischen natürlichem Pyrethrum oder einem seiner synthetischen Äquivalente. Es reicht aus, dass das Insekt die mit Insektizid bedeckte Schicht überquert, damit Sie es dauerhaft entfernen können. Dank dieser Tipps sind die Blätter Ihrer Rhododendren vor Otiorhynques geschützt! Stellen auch Sie Ihre Fragen an die Plant Clinic!