Artikel

Veranstaltung: Le Nôtre-Jahr im Schloss von Versailles

Veranstaltung: Le Nôtre-Jahr im Schloss von Versailles

Anlässlich des 400. Geburtstags von Le Nôtre wird im Schloss von Versailles der berühmte Landschaftsmaler des Königs gewürdigt.

Die Gärten von Versailles: ein architektonisches Meisterwerk

Hinter den Gärten von Versailles verbergen Vaux-le-Vicomte und Chantilly das kreative Genie von Le Nôtre. Er hat die Gärten von Versailles zu einer Referenz in der Welt der Landschaftsarchitektur erhoben. Von 1662 bis 1687, als das Schloss gebaut wurde, wuchs der Garten mit den Bleistiftstrichen von Le Nôtre. Er gestaltete französische Gärten mit Springbrunnen und Teichen, in denen Struktur und Geometrie dominieren.

Le Nôtre Jahr in Versailles

2013 stehen die Gärten in Versailles im Rampenlicht. Sie schmücken sich mit tausend Lichtern als Hommage an Le Nôtre, der seine Adelsbriefe an französische Gärten zu geben wusste. So finden in diesem Sommer festliche Veranstaltungen statt, die das königliche Reich erleuchten: Feuerwerk, Konzerte, Ballette, Opern, Theaterstücke, Wasserspiele in den Becken ... anlässlich des Versailler Festivals. Das ganze Jahr über wird der Garten neu gestaltet. So wird das Latona-Becken restauriert; die besucher haben die möglichkeit, die arbeit von restauratoren und die kunst des topiary beschneiden zu entdecken. Der Wassertheaterhain wird nach seiner Zerstörung im Jahr 1775 nachgebaut. Von da an ist er das ganze Jahr über für Besucher zugänglich, die prächtige Steineichen und eine große Lichtung entdecken. Statuen werden ebenfalls restauriert und ans Licht gebracht. Die Gärtner von Versailles ehren ihren angesehenen Vorgänger, indem sie die historischen Spuren von Le Nôtre an den Blumenbeeten von Versailles und in den königlichen Gassen der Mortemets nachbauen.

Ausstellungen von Juni 2013 bis Februar 2014

Vom 11. Juni bis 21. Oktober ist die Ausstellung Giuseppe Penone in Versailles ist eine Hommage an das zeitgenössische Schaffen mit originalen Baumskulpturen. Dann, vom 2. Juli bis 29. September, im Grand Trianon, Das Herbarium des Königs wird die schöne Vielfalt der Essenzen der Trianon-Gärten unterstreichen. Sie werden die historische Blüte der Herrschaft Ludwigs XIV. Entdecken. Von September 2013 bis Januar 2014 ist die Ausstellung Der Hain des Labyrinths In der Stadtbibliothek von Versailles werden die Arbeiten von Le Nôtre und Charles Perrault für die Erziehung des Dauphin vorgestellt. Endlich endet das Jahr stilvoll mit Unsere Perspektive 1613-2013, vom 22. Oktober bis 24. Februar 2014. Eine Art, Le Nôtre aus einem anderen Blickwinkel zu sehen.
Vom 31. Mai bis 2. Juni findet die 3. Ausgabe von Reading in the garden statt, einem Festival, das Bücher und die Gartenpresse feiert und die besten Bücher in verschiedenen Kategorien belohnt: Kinderbuch mit dem Preis Gartensamen wird die beste Beratungsarbeit mit dem Preis abgehen Praktischer Garten und der Preis Gartengeist wird einen Aufsatz, einen Roman oder ein schönes Buch belohnen. Mehr über Le Nôtre in Versailles erfahren: hier! Das Programm des Versailler Festivals, das vom 31. Mai bis 7. Juli stattfindet, ist da! Entdecken Sie abschließend die verschiedenen Ziergärten und äußern Sie sich zu diesen Gartenstilen.