Artikel

Ibride: die Kreationswerkstatt im Bild der Schöpfer

Ibride: die Kreationswerkstatt im Bild der Schöpfer

Ibride ist die Geschichte von drei Personen. Rachel Convers, Benoît Convers und Carine Janin. Sie bilden ein sehr ausgewogenes Trio, das mehr als Charakter oder Präsenz in Objekte einfließen lässt. Ein grafisches und ausgefallenes Design, ein gruseliges, lustiges und sensibles Universum. Wenn Sie Ibride noch nicht kennen, werden Sie ihre lustigen Tierobjekte lieben!

Sowohl Herausgeber als auch Schöpfer

Dieses Trio entschied sich für das Selbstverlagswesen, um kleine Originalsammlungen, die als Autorenentwurf bezeichnet werden können, sorgfältig herstellen zu können. Sie haben nur eine Philosophie: Empfindliche Objekte, die die übliche Wahrnehmung durch ein Spiel mit doppelter Funktion verändern. Ibride ist einer der wenigen französischen Selbstverlagshäuser, die sich rühmen können, Autonomie und völlige Freiheit in ihren künstlerischen und kommerziellen Richtungen zu haben!

Übergänge zwischen Möbeln und Tieren!

Wir könnten Ibrides Kreationen als halb Tier und halb Mensch definieren. Die Natur ist seit 1996 ihr Spielplatz, denn alles begann in einer Werkstatt, die an das Haus ihrer Familie im Herzen des Waldes angeschlossen war. Diese Kollektion, die als "Firmenmöbel" bezeichnet wird, enthält in zwei Hälften geschnittene Tiere, die dann zu Möbeln umgearbeitet werden. Diese Kollektion von 2004 brachte dann einen SULTAN-Hundehocker, eine BAMBI-Damhirschkuh-Kommode oder sogar einen DIVA-Konsolenstrauß hervor! Letztere wurde 2005 auf der Maison & Objet in Paris mit dem Discovery Prize ausgezeichnet.

Kooperationen mit großen Namen

Ibride arbeitete lange Zeit für HABITAT, das insbesondere eine Reihe von "Akina" -Bechern in Auftrag gab, die zu einem Verkaufsschlager wurden. Diese frühe Zusammenarbeit war eine treibende Kraft für die Entwicklung des Trios. Ibride hat außerdem eine Serie von sieben Universen produziert, die die Geschenkboxen zum Jahresende für die Parfummarke KENZO schmückten, die meistverkaufte Marke in Frankreich und auf der ganzen Welt!

Der Ibride-Stil

Die Produkte von Ibride entstehen aus der Verschmelzung von Form und Grafik. Die Grafiken von Ibride sind alles andere als ein einfaches Motiv, das auf dem Objekt platziert ist: Es ist eng mit dem Objekt selbst verbunden und verstärkt seine Bedeutung. Ibrides Objekte erzählen eine Geschichte und haben daher etwas sehr Persönliches. Trotzdem sind Menschen aller Kulturen in diesen Objekten und diesen Bildern zu finden! Die poetischen Grafiken, die die Ibride-Kreationen schmücken, mischen Einflüsse und Epochen, um unwahrscheinliche Begegnungen zwischen Vergangenheit und Gegenwart, real und imaginär zu schaffen.