Retro-Spiegel oben in der Dekoration

Retro-Spiegel oben in der Dekoration


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Immer so trendy, der Retro-Stil hört nicht auf, uns zu verführen. Und auch auf der Spiegelseite weiß er, wie wir uns verlieben können. Die berühmten Rattanmodelle aus den 50er Jahren oder die berühmten Hexenspiegel stehen wieder im Rampenlicht, um unseren Wänden einen entschlossenen Vintage-Look zu verleihen. Wohnzimmer, Schlafzimmer, Eingang, sie laden sich stolz in alle Räume ein. Voller Scheinwerfer auf fünf Spiegeln von gestern, die nicht gealtert sind.

Der Rattanspiegel

Von der Retro-Welle beflügelt, feiert Rattan ein Comeback in unserem Interieur! Fertig das altmodische Bild, das in den letzten Jahren auf seiner Haut klebte, heute sitzt er stolz in allen Räumen des Hauses, um die Atmosphäre in einem Stuhl, Schaukelstuhl und natürlich in einem Spiegel zu wärmen. Wenn Sie besonders gerne alte Modelle in Form einer Blume, eines Apfels, eines Diamanten oder sogar eines Sterns auf Flohmärkten finden, wissen Sie, dass die großen Marken Ihnen ebenso schöne Neuauflagen anbieten. Bei AM PM ist der Rattanspiegel rund oder eckig, aber genauso retro wie in den 1950er Jahren.

Der Sonnenspiegel

Wie der Name schon sagt, ist der Sonnenspiegel so konstruiert, dass alle seine Zweige, einmal am zentralen Spiegel befestigt, eine Sonne und ihre vielen Strahlen darstellen. Am bekanntesten ist das Modell Vallauris aus den 1950er Jahren, golden und mit vielen Metallästen. Im Flohmarkt leicht zu finden, aber dennoch recht teuer. Wir bevorzugen daher günstigere Neuauflagen, die die Rolle sehr gut übernehmen. Unsere Favoriten? Das große Modell aus hellem Holz Kampar von Maisons du Monde und der Spiegel Soly in Gold bei Alinéa.

Der Hexenspiegel

Der Hexenspiegel, eine Ikone des französischen Designs der 50er Jahre, zeichnet sich dadurch aus, dass er ein konvexer Spiegel ist, also gebogen. Das reflektierte Bild wird dann vollständig verzerrt, um dem Innenraum einen Hauch von Originalität zu verleihen. Oft umgeben von einem Holzkreis oder großen Ästen wie dem Sonnenspiegel, kann es problemlos in einem Eingangsbereich oder in einem Wohnzimmer befestigt werden, wo es nicht unbemerkt bleibt.

Der Triptychonspiegel

Sie kennen wahrscheinlich das Triptychon, das "Barbierspiegel" genannt wird und aus drei Spiegeln besteht, die sich beim Ablegen übereinander falten. Wir sind nicht nur für das Badezimmer reserviert, sondern wagen sie heute in jedem Raum, mit ein wenig Vorliebe für das Schlafzimmer und den Eingang. Unser neuer Favorit: das Modell von Sophie Ferjani für Graham & Brown. Besonders gut gefällt uns auch das hochdekorative XXL-Modell, das AM PM anbietet und das wir diesmal in unserem Wohnzimmer übernehmen.

Der Rückspiegel

Wenn Ihnen der Rückspiegel gefällt, können Sie früh aufstehen. Denn wenn man sie in vielen Vintage-Läden oder auf Flohmärkten findet, ist es schwierig, ihre Nachfolger in den großen Marken zu sehen. Sehr gut erkennbar an ihrer Form eines "Retro-Autos", eignen sie sich ideal für eine kleine Wand in einem Eingangsbereich oder am Ende eines Korridors. Höher als breit, verleihen sie der Wand Höhe und sind gleichzeitig mit ihren feinen goldenen Konturen sehr dekorativ.


Video: DIY: vintage spiegel - Eigen Huis & Tuin