Kurz

Tutorial: Wie repariere oder ändere ich ein Schubkarrenrad?

Tutorial: Wie repariere oder ändere ich ein Schubkarrenrad?

Keine Notwendigkeit, sich mit den Gründen für solch ein Missgeschick zu befassen, dies sind Dinge, die passieren und manchmal zu oft! Aber lasst uns gleich loslegen, hoffentlich werden wir das heikle Problem mit dem durchstochenen Rad ein für alle Mal lösen. Wenn Sie Ihre Schubkarre durchstechen, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Am bequemsten: Sie gehen mit dem Rad in Ihre Garage, um es reparieren zu lassen, aber Sie zahlen dann einen hohen Preis. Eine Sekunde, die mäßigen Aufwand erfordert: Sie gehen in ein Gartencenter in der Hoffnung, ein identisches neues zu finden, sogar ein volles Rad, aber Sie weigern sich, ein solches Durcheinander zu machen. Schließlich ist es das Aufwendigste und auch das Belohnendste für das Ego: Sie kaufen ein Pannenreparaturset und führen die Reparatur selbst durch. Es ist schöner, wahrscheinlich schneller und vor allem günstiger als die anderen Lösungen. Auch wenn Sie noch nicht durchstochen haben, beachten Sie, dass Pannenschutz-Kits auch als vorbeugende Maßnahme gelten. In diesem Fall sind sie häufig wirksamer. Im Allgemeinen passen sie sich allen Fällen an, prüfen Sie jedoch, ob sie für Ihr Ventil geeignet sind. Sie sind entweder vom Typ "SCHRADER" (auch SHRAEDER geschrieben), identisch mit den Ventilen, mit denen Autos und die meisten Schubkarren ausgestattet sind, oder vom Typ "PRESTA". Sie sind dann dünner und mit einem Element ausgestattet, das zum Aufpumpen herausgeschraubt werden kann, wie Fahrradräder. Im letzteren Fall bedeutet dies, dass Ihr Rad mit einem Innenrohr ausgestattet ist. Sie benötigen daher ein spezielles Kit unter Druck, da die hier vorgestellte Methode nicht geeignet ist. Sie finden diese Kits in Baumärkten sowie in einigen Tankstellen oder Gartencentern.
Schwierigkeit : mäßig Kosten : weniger als 10 euro Benötigtes Werkzeug : - Ein Pannenset - Ein flacher Schraubenschlüssel für die Radmutter - Ein Stück Kreide oder eine Markierung - Eine Pumpe zum Aufpumpen des Rades

Schritt 1: Überprüfen Sie diese Punkte, bevor Sie beginnen


Überprüfen Sie den Ventiltyp wie oben beschrieben, bevor Sie das Pannenreparaturset kaufen.
Auf der Seitenwand des Reifens muss der Hinweis "schlauchlos", dh ohne Schlauch erscheinen.

Schritt 2: Entfernen Sie das Rad


Lösen Sie mit dem Gabelschlüssel die Mutter, um das Rad zu entfernen. Möglicherweise benötigen Sie einen anderen Schlüssel gegenüber, um ein Drehen der Achse zu verhindern.

Schritt 3: Überprüfen Sie den Reifen


Alle Fremdkörper, die im Reifen stecken bleiben können, müssen entfernt werden. Eine Spitzzange oder Pinzette kann hilfreich sein.

Schritt 4: Finde die Lecks


Füllen Sie Wasser in den Tank und pumpen Sie das Rad auf. Tauchen Sie es ein und suchen Sie visuell alle Stellen, an denen kleine Blasen austreten (es können mehrere sein). Nehmen Sie für mehr Präzision das Rad aus dem Wasser und lassen Sie Spülmittel zu der Stelle laufen, an der Sie sich gerade befinden. Wo die Blasen aufquellen, ist ein Loch.
Verwenden Sie Kreide, um die Position des Lochs durch Markieren der Seitenwand des Reifens anzuzeigen.

Schritt 5: Entfernen Sie die Schale vom Ventil


Alle Kits haben ein Werkzeug zum Entfernen der Schale vom Ventil.
Wenn Sie dies noch nicht getan haben, lassen Sie die Luft aus dem Rad ab (falls erforderlich), setzen Sie das Werkzeug ein und schrauben Sie es gegen den Uhrzeigersinn ab.
Entfernen Sie vorsichtig die Schale und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf.

Schritt 6: Setzen Sie das Kit ein


Drehen Sie bei abgenommenem Ventileinsatz das Rad so, dass sich das Ventil in der 4-Uhr- oder 8-Uhr-Position befindet. Dies ist wichtig, um zu vermeiden, dass die Reparaturflüssigkeit in der Mittagsposition unnötig in den Mittelteil gelangt oder dass das Einführen durch einen zu dichten Haufen in der 6-Uhr-Position behindert wird.
Drücken Sie auf die Flasche, damit die Verstopfungsflüssigkeit eindringen kann. Die empfohlene Menge ist auf dem Etikett angegeben: In unserem Fall wird die Hälfte der Flasche empfohlen. Drehen Sie das Rad langsam und verweilen Sie an den mit Kreide markierten Stellen. Positionieren Sie die Markierungen nach unten, damit die Flüssigkeit die Öffnungen verstopft.

Schritt 7: Setzen Sie die Elemente wieder zusammen


Das Pannenschutzset wird in den Reifen eingesetzt. Das Ventil wieder mit dem Werkzeug zusammenbauen und auf den auf dem Reifen angegebenen Druck aufpumpen. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass Ihr Rad nicht original ist, müssen Sie auch den Reifendruck prüfen, den die Felge akzeptiert, der darauf angegeben ist, und auf den unteren der beiden angegebenen Maximaldruckwerte aufpumpen.
Rad wieder zusammenbauen und Mutter festziehen. Lassen Sie die Kreidemarkierungen in der 6-Uhr-Position, falls die Flüssigkeit nicht vollständig eingefroren ist. Das ist alles Das Loch ist nicht nur blockiert, sondern Sie sind jetzt auch vor anderen möglichen Einstichen geschützt. Es ist so einfach, dass man sich fast fragen könnte, warum die Räder nicht direkt im Werk gegen Reifenschäden behandelt werden…?